Märchem für Menschen mit Demenz

Von verlorenen Welten und gefundenen Königreichen – Vorlesen / Erzählen mit Hilfe der Sinnesaktivierung

Vorlesen vor Menschen mit Demenz ist eine weiter Art der Begegnung und des Erlebens, die mit anderen Vorlesesituationen vieles gemeinsam hat und doch ganz anders ist.
Durch demenzielle Veränderungen nehmen Betroffene ihre Umgebung anders wahr. Daher ist es wichtig, auf die Zuhörerinnen und Zuhörer intensiv einzugehen. Mit Hilfe von „Vorleseaktionen“, die verschiedene Sinne ansprechen, werden die Geschichten und Märchen sichtbar und können bei den Zuhörerinnen und Zuhörern Erinnerungen wachrufen, auf welche dann eingegangen wird.

Aufbau des Online-Seminars

  • Insgesamt ist das Online-Seminar auf 8 Unterrichtsstunden (UST) aufgebaut.
  • Kick-Off und zwei weitere Termine sind zeitlich fixiert – Zoom-Meetings.
  • Sie erhalten ein Login für das Online-Seminar mit Texten zum Download, Übungen, Vorschlägen, Märchen.
  • Alle anderen Module sind zeitlich ungebunden, sollten aber in der vorgegebenen Reihenfolge bearbeitet werden.
  • Durchgehend werden online gestellte Fragen von der Referentin zeitnah beantwortet (im Forum).

Gebühr: 70 Euro

Anmeldung:
Veronika Uhlich
eMail: info@veroniksuhlich.de (mit vollständigem Namen, Adresse und email)

Menü